© V.I.F. e.V.
Home Die Schule Ribbeck Café Klassenzimmer Gruppenangebote Klassenbuch Veranstaltungen Kontakt Impressum Kontakt Anfahrt Alte Schule Ribbeck Kontakt

Gruppenangebote

Zu den Eigentümlichkeiten unserer Zeit gehört das Massenreisen. Theodor Fontane Apfel oder Birne? - Mit Fontane durch Ribbeck Die Marionettenführung Treffen Sie Theodor Fontane bei seinem zweiten Besuch in Ribbeck. Sie begegnen dem alten Fontane und den anderen Marionetten, die den historischen Personen bis aufs Haar gleichen und ca. 80 cm groß sind, und wandern zu heraus-ragenden Stationen, wie dem Herrenhaus, der Brennerei und der Kirche mit dem Birnbaum. Theodor Fontane lässt sich dabei von der Gattin des Dorfschullehrers durch Ribbeck führen und die Orte, die ihn im Zusammenhang mit seinem Gedichtinteressieren, im heutigen Zustand zeigen. Preis/Pers.: 10,00 € | mind. 330,00 € (ca. 45 Min.)

Wahre und gehörte Geschichten

Die Ortsführung

Bei einem Gang vorbei an allen wichtigen Gebäuden im Ortskern

berichtet der Schulleiter Interessantes und Skurriles

aus der Geschichte Ribbecks, Kurioses zum Birnbaum und

Denkwürdiges vom Herrn Fontane.

Preis/Pers.: 4,00 € | mind. 80,00 € (ca. 45 Min.)

Herr von Ribbeck auf Ribbeck - Die wahre Geschichte

Das Marionettenstück

Basierend auf den weltweit berühmten Versen und lokalen wie

auch historischen Gegebenheiten erzählt eine ca. einstündige

Inszenierung des Marion-Etten-Theaters die wahre Geschichte des

berühmten Birnbaums zu Ribbeck: Die Freigiebigkeit des

Gutsherren Hans Georg von Ribbeck (1689 – 1759) erregt den

Unwillen seines Sohnes Otto Karl Friedrich (1729 – 1800). Auf

Schritt und Tritt beobachtet er seinen Vater, und versucht, der

väterlichen Verschwendung seines Erbes zu wehren. Er sieht es

überhaupt nicht ein, dass sein Vater die Birnen aus dem

gutsherrlichen Garten an die Dorfkinder verschenkt. Täglich legt er

dem Vater neue Hindernisse in den Weg, und lässt eines Tages

sogar eine hohe Mauer um den Garten bauen. Jedoch der alte

Gutsherr ist gewitzt, und es gelingt ihm immer wieder, seine

Birnen an die Dorfkinder zu verschenken. Als sein Ende naht, lässt

er sich von seinem Sohn eine Birne in die Hand geben,

und stirbt.

Diese unterhaltsame und anspruchsvolle Marionettenaufführung

erleben Sie auf der Puppenbühne der Alten Schule.

Von 4 bis 99 Jahren | Gruppenpreis: 330,00 €

Tintenkleckse und Eckenstehen Die erste Schulstunde für Vorschüler Eine Zeitreise für zukünftige Schüler in die Welt von Tinte und Feder. Nach dem Unterricht erhält jeder Schüler das Ribbecker Tauglichkeitszeugnis. Für Kitagruppen, Preis/Pers.: 3,00 € | mind. 60,00 € (ca. 60 Min.) Dem Lehrer fest ins Auge schauen Die olle Schulstunde für Grundschüler  Die Schulstunde in der Ribbecker Dorfschule, zur Sage um den Birnbaum und zum Gedicht des Herrn Fontane - wie vor 100 Jahren. Nach einem Rundgang über den Gutsanger zum Birnbaum geht es in den alten Klassenraum. Dort lernen die Schüler erst einmal „dem Lehrer fest ins Auge zu schauen“, dann werden Schreib- übungen mit Griffel und Feder vollgeführt, eine seltsame Schrift ausprobiert und nach dem Spickzetteltest das begehrte Abschlusszeugnis überreicht. Für Schulklassen, Preis/Pers.: 4,00 € | mind. 80,00 € (ca. 90 Min.) Auch noch Buchstabensuppe Die Schulspeisung Wenn gewünscht, dann bieten wir auch gerne eine Schülerspeisung an. Wählen Sie zwischen dem Prinzenfrühstück, der Buchstabensuppe, dem Bauerntopf oder gleich dem Gutsherrnteller. Am Nachmittag reichen wir gerne die Krümelplatte. Nur für ehemalige Schüler Eine Feuerzangenbowle                                                       „Nur einen winzigen Schlock!“  Und denken Sie daran: „Ein Teufelszeug, kann ich Ihnen sagen! Geht scheußlich aufs Gemüt. Und macht einen herrlichen Kater!“ Genießen Sie im alten Schulzimmer in einer gemütlichen Runde eine echte Feuerzangenbowle, vielleicht mit Geschichten aus Ihrer Schulzeit gewürzt. „Mit der Schule ist es wie mit der Medizin, sie muss bitter schmecken, sonst nützt sie nichts.“ Preis/Pers.: 7,50 € | mind. 150,00 €

Wir haben auch bessere Räder

Fahrradverleih LandRad

Ribbeck liegt direkt am Havellandradweg und ist somit ein günstiger Ausgangspunkt für Radtouren durchs Havelland. Für Kurzentschlossene ist unsere Verleihstation täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Natürlich können Sie auch Räder vorbestellen und über einen längeren Zeitraum mieten. Rad/Tag: 10,00 €  
Derzeit ist nur ein eingeschränkter Verleih von Rädern möglich, auch nur nach vorheriger Anfrage und Bestätigung. Wir sehen uns leider gezwungen die Projektangebote der Schulstunden bis auf Weiteres auszusetzen. Gruppenangebote